European Masters

Die europäischen Meisterschaften im Bahnrennsport finden zwischen dem 27. und 31. Juli 2010 statt und werden in dem historischen Velodrome in Manchester abgehalten. Das Velodrome hat 1994 seine Tore geöffnet und ist bereits 12 Mal Austragungsort für die Weltmeisterschaften gewesen. Die Bahn wurde 2007 neu gelegt, mit sibirischer Pinie, und hat eine Länge von 250 m bei einer Schräge von 42 %. Der Event wird durch die SiS (Science in Sport), dem Manchester City Council, Duvel sowie dem britischen Radfahrsportverein veranstaltet.

Das Rennen ist für Männer und Frauen im Alter von 35 Jahren und mehr. Dabei werden die Männer in 4 Altersgruppen, die Frauen nur in 3 Altersgruppen unterteilt. Bei beiden Geschlechtergruppen gibt es kürzere Strecken für diejenigen, die bereits über 50 Jahre alt sind. Das Rennen ist außerdem in drei verschiedene Disziplinen unterteilt: Verfolgung, Einzelzeitrennen und Mannschaftssprint. Das Sprinten wird in vier Runden ausgetragen: Vorentscheidung, Viertelfinale, Halbfinale und Endausscheidung. Die Entfernungen der Sprints beträgt 750 m für alle Altersgruppen und ein Teilnehmer muss zweimal verlieren, um auszuscheiden.

Bei dem Punkterennen werden alle 10 Runden Sprints ausgetragen. Auf Rennen von 20 km und mehr kann der Fahrer jede Runde bis zu 20 Punkte sammeln. In Rennen, die kürzer sind, können bis zu 10 Punkte pro Runde gesammelt werden. Zwei hervorragende Teams, die dieses Jahr garantiert viel Spaß beim zugucken geben, ist das Team Terminator und Endura. Das erstere Team wird von David LeGrys und Lee Povey geführt, während das Team von Endura Mick Ives und Avril Ewan, bekannt aus den Weltmeisterschaften des Zeitrennens 2009. Wer sich für diesen Sport begeistert, sollte nicht den Event in Manchester missen, er verspricht spannend zu werden.